Blog

How is learning evolving in the future?

Back in the 80’ies the future was predicted to be “multi-media” for a long time, but what came next with the web 2.0 was quite unpredictable for most. weiter

Virtual Reality? The hidden gem of customer experience.

Initially Virtual Reality (VR) was intended as a way to experience immersive gaming, however it is already shaking up the customer experience. Here it is, the „Wow-effect“ you’ve been looking for. weiter

Smart transmitters and the Internet of Things

Mobile devices and tablets become more and more the main contact point between companies and institutions of all sectors and their customers. Small transmitters enhance this kind of communication by sending and receiving information from and to companies through mobile apps, products or objects.   weiter

Serious Gaming

Serious Games (SG) are evolving into the cutting edge of nowadays professional development due to the worldwide digital turn. They are digital simulations of processes and real-world situations where realistic problems have to be solved, all the while having an entertaining nature. weiter

Employer Branding – lohnt sich das im Autohaus?

„Time spent on hiring is time well spent“, wusste bereits Robert Half und gründete 1948 das inzwischen international agierende HR-Unternehmen. Auch wenn damals das sogenannte „Employer Branding“ als  Bildung einer Unternehmermarke noch unbekannt war, wusste Half um die Bedeutung der Mitarbeiter und des Recruitment-Prozesses für Unternehmen. weiter

Dringlichkeit vs. Management

Top-Manager sind naturgemäß darin bestrebt Unternehmen auf der Grundlage eines stabilen Geschäftes kontinuierlich zu entwickeln. Im Fokus ihrer Aktivitäten stehen mittel- bis langfristige Planungen und deren Umsetzungen. Sie sind daran gewöhnt, Unsicherheiten bis zu einem gewissen Grad erfolgreich zu handhaben. Als Spezialisten der Kontinuität fällt es den meisten schwer, unerwartete und risikobehaftete Notsituationen unter extremem Zeitdruck erfolgreich zu bewältigen. weiter

Working Capital Management - Schlüssel zur Liquidität im Autohaus

Die meisten Unternehmensinsolvenzen, auch im Automobilbereich, werden nicht wegen zu geringer Rentabilität angemeldet, sondern weil es schlichtweg an Liquidität mangelt, um den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grund ist die Sicherstellung von kurzfristiger und langfristiger Liquidität eine wichtige Aufgabe des Managements. weiter

Elektromobilität: Jetzt beginnen, sich auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten

Elektromobilität ist ein Trend, der aufgrund des technischen Fortschritts, des steigenden Ölpreises und des wachsenden Bewusstseins für ökologische Nachhaltigkeit derzeit ein hohes Maß an Aufmerksamkeit erfährt. Jedoch entwickelt sich dieser Trend zum einen langsamer als erwartet und zum anderen stellt der mit der Elektromobilität verbundene Einsatz neuer Technologien sowohl den Vertrieb als auch den Service von Autohäusern vor die Aufgabe, sich den daraus resultierenden Veränderungen zu stellen und anzupassen. weiter

Was können Assessments von Verkäufern leisten und wo sind ihre Grenzen?

Trotz aller widerlegenden Erfahrungen aus der Praxis, hält sich die Vorstellung im Vertrieb hartnäckig, dass der Erfolg eines Verkäufers prinzipiell von seiner Persönlichkeit abhängig ist. Diese Vorstellung führt dazu, dass mehr Wert auf Assessments gelegt wird als auf das was danach kommt. weiter

Herausforderungen und Lösungsansätze beim Generationswechsel im Autohaus

Ein erfolgreicher Generationswechsel im Autohaus ist stark von der Motivation des Seniors und seines Nachfolgers abhängig. Mögliche Denkmuster oder Verhaltensweisen, die den Generationswechsel verhindern könnten, sollten bereits zu Beginn des in der Regel 3 bis 5 Jahre andauernden Nachfolgeprozesses berücksichtigt werden. weiter